Über den Club

Historical American Auto Club

Wer sind die Custom Cruisers?

Der CUSTOM CRUISERS Historical American Auto Club hat seinen Ursprung in einigen Personen mit einem besonderen Faible für klassische amerikanische Fahrzeuge und amerikanische Lebensart, die sich vor ziemlich genau 40 Jahren des öfteren zu lockeren Zusammenkünften trafen, um über die gemeinsame Leidenschaft zu plaudern. Heute präsentiert sich der Verein als der erste österreichische Automobilclub, der sich als fachliche Instanz für historische amerikanische Fahrzeuge registrieren ließ, und in den Dachverband des Österreichischen Veteranenwesens ÖMVV integriert ist.


Einige Mitglieder der ersten Stunden sind auch heute noch aktiv am Vereinsgeschehen beteiligt, und die mittlerweile recht stattliche Zahl ähnlich gearteter US-Car-Clubs in ganz Österreich beweist, dass das Anliegen der CUSTOM CRUISERS, nämlich die Manifestation amerikanischer Oldtimer im Verständnis der Bevölkerung und anderer klassisch orientierter Veteranenclubs als gleichwertige, erhaltenswürdige technische Kulturgüter, erfolgreich umgesetzt wurde. Noch vor wenigen Jahren war der Besitz, bzw. die öffentliche Benützung eines amerikanischen Automobils mit einer anrüchigen Aura umgeben, während heute immer mehr Enthusiasten historische amerikanische Fahrzeuge importieren, restaurieren und fahren, ohne zwielichtige Erwerbstätigkeiten nachgesagt zu bekommen.


Der Reiz des amerikanischen Autos ist (natürlich) seine imposante Größe und das V8-Brabbeln, das gekonnte Spiel der Designer mit Formen und Farben, sowie der enorme Komfort und eine für europäische Maßstäbe unerreichte Robustheit und Zuverlässigkeit im Betrieb bei minimalem Wartungsaufwand. Nicht unerwähnt soll auch bleiben, dass die amerikanische Automobiltechnik stets aus dem Vollen schöpfte, seien es Hubraum, Leistung, Gewicht oder auch nur die unermesslichen Vorräte billigen Benzins, die das Ausreizen hochgezüchteter Technik nicht notwendig machten. So mancher Verehrer klassischer englischer, deutscher oder italienischer Autos hält sich ,,für alle Tage einen alten Amerikaner, mit dem er problemlos herumkutschieren kann, während seine ehrwürdigen Sammlerstücke von einem Werkstattaufenthalt zum nächsten fahren.


Die CUSTOM CRUISERS setzen sich heute im Rahmen ihres Mitwirkens im ÖMVV auch dafür ein, dass in Österreich vernünftige gesetzliche und finanzielle Grundlagen für den Besitz, die Erhaltung und Benützung historischer Kraftfahrzeuge geschaffen werden, und versuchen im Rahmen diverser clubinternen Veranstaltungen, Interessenten das amerikanische Fahrgefühl näher zu bringen, und die große Gemeinde der Freunde des American Way of Life zusammenzuführen.

Der Vorstand

Carola Steurer

Präsidentin

Christoph Frey

Vizepräsident

Carina Frey

Schriftführerin

Erwin Frey

Schriftführer Stellvertreter

Anita Frey

Kassierin

Maximilian Peroutka

Kassier Stellvertreter

Werner Steurer

Jugendarbeit/Ehren-Präsident

Kontakt

With the Internet spreading linke wildfire and reaching every part of our daily life, more and more traffic is directed to websites in search for information.

Kontaktiert uns

Follow us: